FREUNDE FRANKFURTS

Frankfurter Geschichte(n)

Zu den jüngsten Projekten der FREUNDE FRANKFURTS gehört unter dem Titel „Frankfurter Geschichte(n)“ der Aufbau eines Archivs von Videoaufzeichnungen mit Gesprächen und Interviews mit Mitgliedern, die als Zeitzeugen vor der Kamera ihre persönlichen Erinnerungen an historische Ereignisse, Entwicklungen oder einfach an gute oder schlechte Zeiten erzählen.

Archiviert und gesammelt entsteht so aus zahlreichen Einzelerinnerungen das historische Bild vom Alltag in einer bestimmten Zeit, der Zeit der Zeitzeugen.

Je nach Eignung oder Wunsch bestimmen die Zeitzeugen selbst den Faden der Erzählung oder können auch durch Fragen geleitet werden. Die Gespräche und Interviews werden durchgeführt und aufgezeichnet durch unser Mitglied und Beirat Hans Zimmermann, der auf diesem Gebiet bereits große Erfahrung hat. Jeder Gesprächspartner erhält eine DVD, eine weitere kommt in unser Archiv. Im Einverständnis mit dem jeweiligen Zeitzeugen können Ausschnitte bei ausgewählten Veranstaltungen oder im Internet gezeigt werden.

Teilnehmen an dem Projekt kann jeder der Mitglied bei den FREUNDEN FRANKFURTS ist oder wird und daran interessiert ist, persönliche Erinnerungen für die eigene Familie aber auch für zukünftige Generationen festzuhalten.

Sehen Sie hier erste Beispiele:

Einweihung Uhrtürmchen, 26.03.2015

mp4 to webm by EasyHtml5Video.com v3.9.1

Interview mit Uwe Feuerbach

mp4 to webm by EasyHtml5Video.com v3.9.1

Interview mit Franz A. Zimmermann

mp4 to webm by EasyHtml5Video.com v3.9.1

Aktualisierung: 23.03.2016